Kulinarisches Aufwärmen zwischen 2. und 8. Dezember 2019

Leckere Starter aus Petersilie und Pastinake in der Aktionswoche vom 2. bis zum 8. Dezember.

Wer kann Petersilienwurzel und Pastinaken auseinanderhalten?

Gustav Tietze aus Sennfeld erntete auf seinem Naturlandbetrieb beide Gemüsesorten für unsere Kulinarische Aktion und erklärte uns den Unterschied. Bei Pastinaken sei der Blattansatz eingesunken und bei der Petersilienwurzel dagegen wölbt sich dieser wie ein Hügel nach oben. Gut zu wissen. Jetzt ist deren Saison und es wäre doch eine gute Möglichkeit, neue bzw. vergessene Rezepte mit regionalen Sorten auszuprobieren. Wir haben die Gastronomen und Handwerksbetriebe in Oberthulba, Burkardroth, Bad Bocklet und Nüdlingen gefragt, was sich damit am besten zubereiten lässt. Während der Kulinarischen Woche vom 02. bis 08.12 wird nämlich ein kleiner Gruß aus der Küche im „Kunzmann‘s Restaurant“ in Bad Bocklet, im Landgasthof „Zum Weissn Rössl“ in Stralsbach bzw. in der Gaststätte „Stelios“ in Nüdlingen serviert. Auch die Handwerksbetriebe machen sich Gedanken: In der Bäckerei Laudensack in Aschach wird beispielsweise mit Brot und beiden Gemüsesorten (vom Do 05.12 bis Sa 07.12), in den Metzgereien Eckert in Nüdlingen sowie Baus in Thulba mit Fleisch und Gemüse experimentiert. Wir sind gespannt auf die kreativen Kostproben und bedanken uns beim Naturlandbetrieb Tietze für die reichlich zur Verfügung gestellten Gemüsesorten und sehr gute Zusammenarbeit bei der Initiative „So schmeckt die Rhön“.

Mehr über unsere Aktionen, Gutscheinideen für Weihnachten oder Rezepte für die ganze Familie auf www.soschmecktdierhoen.de